GOOD NEWS: St. Galler benpac maschinenbau ag unterstützt Ostschweizer Handball Akademie

Die St. Galler benpac maschinenbau ag unterstützt als Hauptsponsor die Ostschweizer Handball Akademie (OHA) bei deren Förderung eines leistungsorientierten Juniorenhandballs in der Region. Das Unternehmen gehört zur national und international tätigen benpac-Firmengruppe.

 

Die St. Galler benpac maschinenbau ag engagiert sich bei der Ostschweizer Handball Akademie (OHA) als Hauptsonsor mit einem jährlichen Beitrag von 50 000 Franken. Das Sponsoring gilt ab der Saison 2020/2021 und ist auf einen Zeitraum von fünf Jahren angelegt. Der Beitrag ermöglicht es der als Verein organisierten OHA, den Handballnachwuchs in der Region St. Gallen/Bodensee unter einem Dach nachhaltig zu fördern. Die benpac maschinenbau ag hat Anfang 2020 vierzig Mitarbeitende und acht Lehrlinge des Montagebetriebs der Gallus Ferd. Rüesch AG in St. Gallen übernommen und so deren Zukunft in der Region gesichert.

 

Domenic Klement, Präsident Ostschweizer Handball Akademie (OHA); St. Gallen

«Das Alleinstellungsmerkmal der OHA ist deren Trägerschaft. Drei gleichberechtigte Trägervereine haben ein Ziel: Die konsequente Förderung des leistungsorientierten Juniorenhandballs in der Region St. Gallen/Bodensee. Es ist unsere Ambition, wieder starke Ostschweizer NLA- oder sogar Nationalspieler hervorzubringen. Das wiederum benötigt Geld. Der wertvolle Beitrag der benpac maschinenbau ag erfolgt zum idealen Zeitpunkt. Jetzt können wir unser Projekt zielführend weiterverfolgen.»

 

Marco Corvi, CEO und Verwaltungsratspräsident benpac holding ag:

«Der Handballsport nimmt in der Schweiz stark an Bedeutung zu und ist gerade in St. Gallen eine feste Institution. Das Handballspiel verlangt von den Akteuren Einsatz, Konzentration und Ausdauer. Attribute, die auch in unserer Branche gefordert werden. Vor allem die Förderung des Nachwuchses liegt mir persönlich am Herzen. Das Modell OHA ist so weitsichtig wie nachhaltig. Deshalb unterstützen wir diese wertvolle Initiative nach der Losung «Gemeinsam für die Zukunft.». Denn gemeinsam ist man immer stärker. Das ist auch das Credo der benpac Gruppe.»

Über die benpac holding ag

Die benpac maschinenbau ag ist Teil der benpac holding ag, welche in den Bereichen Packaging, Engineering, IT-Technologie und Consulting national und international tätig ist. Neben den Standorten in der Schweiz (Stans, St. Gallen, Altdorf und Etzgen) ist benpac mit eigenen Unternehmungen in Nordamerika und Asien aktiv und beschäftigt weltweit 2'750 Mitarbeitende. Der Sitz der Holding befindet sich in Stans.

 

Über die Ostschweizer Handball Akademie (OHA)

Die Ostschweizer Handball Akademie (OHA), am 27. Mai 2019 gegründet, bezweckt die Förderung des leistungsorientierten Juniorenhandballs in der Region St. Gallen/Bodensee. Sie wird von den drei traditionellen Trägervereinen TSV St. Otmar St. Gallen, SV Fides St. Gallen und HC Goldach- Rorschach als gleichberechtigten Partnern getragen. Die besten Spieler der Altersklassen U13, U15, U17 und U19 der Trägervereine spielen in gemeinsamen Mannschaften unter dem Dach der OHA und nehmen als Spielgemeinschaften am Meisterschaftsbetrieb des Schweizerischen Handballverbandes (SHV) teil. Jedem Spieler aus der OHA steht es nach Absprache offen, parallel in seiner Stammvereinsmannschaft zu spielen oder ganz in seinen Stammverein zurückzukehren. Die OHA selber betreibt keine Aktivmannschaften. Das Budget der OHA beträgt 250 000 Franken. Präsident ist Domenic Klement (Trägerverein HC GoRo). Weitere Vorstandsmitglieder sind: Thomas Riklin (Trägerverein SV Fides), Uwe Jungclaus (Trägerverein TSV St. Otmar) sowie Christian Pfister.

Unsere Sponsoren

Nachwuchssponsor

Platinsponsor

Goldsponsor

Bronzesponsor

Ausrüster

Medical Partner



KONTAKT: 

SV Fides St.Gallen, 9000 St.Gallen

Telefon: 071 223 58 50

sekretariat@svfides.ch